■ 23. Juli 2019

Zweite Premiere für "SHREK – Das Musical"

www.immling.de/shrek-das-musical/

Eine feinfühlige Geschichte für die ganze Familie, frech, bunt und mitreißend inszeniert: Nachdem die Premiere am 27. April aufgrund der Erkrankung des Hauptdarstellers kurz nach der Pause abgebrochen werden musste, freut sich das Immling Festival besonders, die „zweite Premiere“ von „SHREK – Das Musical“ für Dienstag, 23. Juli, um 19 Uhr im Festspielhaus Immling ankündigen zu dürfen.

Die Nachwuchstalente der Akademie Immling sind sich einig: „SHREK“ ist nicht nur eine beliebte Zeichentrickfigur mit viel Humor. Und „SHREK – Das Musical“ ist kein typisches Märchen. Es zeigt vielmehr, dass jeder ein Happy End verdient - auch wenn er oder sie nicht gerade ein typischer Traumprinz oder eine typische Traumprinzessin ist. Die Figuren in „SHREK – Das Musical“, so unterschiedlich sie in Herkunft, Charakter und Alter auch sind, stehen füreinander ein. Sie helfen sich gegenseitig und verstehen einander trotz aller Unterschiede. „Im Endeffekt sind wir doch alle Freaks, ein bisschen abgedreht und hoffen nur darauf, glücklich zu sein.“ (Lea Unterseer, Darstellerin der Akademie Immling)

Alle Aufführungstermine auf einen Blick:

23., 30. und 31. Juli, jeweils um 19 Uhr im Festspielhaus Immling.

Spielplan und Tickets unter www.immling.de oder Tel. 08055 – 9034 0

 

Foto: Shrek und Esel c) Verena von Kerssenbrock

 

Zum Seitenanfang