■ 12.-30. April 2017
Sokolov als Gast beim Malta International Music Festival
www.maltafest.eu

Seit 2013 bringt das Malta International Music Festival junge Klavierstars von morgen nach Valletta. 2017 wird das Festival während der Osterfestzeit begangen, wenn Malta seine uralten Traditionen und faszinierenden Bräuche feiert. Vom 12. bis zum 30. April lockt das hochkarätige Programm Kulturbegeisterte in die mediterrane Metropole, die 2018 Kulturhauptstadt Europas sein wird. 

■ 21. April bis 21. Mai
»FREIHEIT«

www.movimentos.de

Die 15. Movimentos Festwochen der Autostadt in Wolfsburg finden vom 21. April bis 21. Mai 2017 unter dem Thema „Freiheit“ statt. Künstler aus aller Welt sind dafür in die Autostadt sowie in Kulturräume der Städte Wolfsburg und Braunschweig eingeladen.  

■ 21. bis 30. April 2017
Vokalmusik ohne Tellerrand

www.a-cappella-festival.de

Wie kaum etwas Anderes stehen das Ensemble amarcord und ihr Internationales Festival für Vokalmusik „a cappella“ für die Vielfalt des A-cappella-Gesangs in Leipzig – und während amarcord aktuell ihre 25. Saison beginnen, startet parallel dazu der Ticketvorverkauf für das nun auch schon 18. Festival. Vom 21. bis 30. April sind dann Gruppen aus ganz Europa sowie aus Australien mit den verschiedensten Klangfarben und Repertoires zu erleben. Die Karten für die insgesamt elf Konzerte sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

■ 30. April bis 20. Mai
30. Jazzfest Rottweil

www.jazzfest-rottweil.de

Die Soulsängerin Cassandra Steen kommt mit einem exklusiven Unplugged-Konzert nach Rottweil.

■ 15. bis 29. Oktober
20. Trutziger Brahmstage

www.tutzinger-brahmstage.de

Das Musikfestival Tutzinger Brahmstage feiert 20-jähriges Jubiläum! Und das mit berühmten Künstlern und einem besonderen Programmkonzept: Erstmals werden ausschließlich Werke von Johannes Brahms aufgeführt. Darüber hinaus sind alle in Tutzing komponierten Werke des Meisters in den Programmen enthalten: die Haydn-Variationen op. 56, die Lieder und Gesänge op. 59 und die beiden Streichquartette op. 51.

■ 20. Oktober bis 26. November
Festival der Jungen
www.fraenkische-musiktage.de

Die 42. Fränkischen Musiktage stehen 2017 unter dem Thema „Transit – …vom Himmel kommt es, zum Himmel steigt es…“. Historische Spielstätten wie die Burg Alzenau (Foto) und die Wallfahrtskirche Kälberau bieten ein besonderes Ambiente für ein vielfältiges musikalisch-literarisches Programm, dessen Panorama von Luther, Goethe und Schubert bis zu Jazz reicht.

■ 16. Juni bis 8. Juli
Open Air im Schlosshof

www.schlossfestspiele-sondershausen.de

Mitzauberhaften Vorstellungen und mitreißender Musik im romantischen Schlosshof haben sich die Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen als ein überregional beliebtes Open-Air-Festival etabliert.

■ 30. Juni bis 9. Juli
66. ION feiert die „re:format:ion“

http://www.ion-musica-sacra.de

500 Jahre Reformation werfen ihr Licht auf 2017. Am 31. Oktober 1517 stieß Martin Luther mit der Veröffentlichung seiner 95 Thesen allumfassende Veränderungen an, die bis heute nachhallen. Er erkannte auch die Bedeutung des Buchdrucks; die Chance, mittels gedrucktem Wort und Bild viele Bevölkerungsteile mit Informationen statt Gerüchten zu versorgen. Unter dem Thema „re:format:ion“ erkundet die ION vom 30. Juni bis 9. Juli 2017 unterschiedliche Lesarten, Bedeutungen und musikalische Klänge der Reformation. Passend dazu präsentiert sich das Festival experimenteller denn je. Künstlerische Partner der ION 2017 sind u.a. das renommierte Staatstheater Nürnberg und die Hochschule für Musik. Mit dem Bayerischen Rundfunk ist wieder ein langjähriger Medienpartner dabei.

■ 29. Juli bis 6. August
Sommerresidenz

www.musiktage-hitzacker.de

„Sommerresidenz“: Wo, wenn nicht in Hitzacker, der malerischen Fachwerkstadt inmitten der Elbauen, abseits der lärmenden Metropolen, wäre der ideale Ort dafür? Wohl wissend um diese Qualität des Festspielortes, lädt Intendant Oliver Wille Musiker wie Besucher ein, gleich mehrere Tage zu bleiben.

■ 14. bis 23. Juli
Von José Carreras bis Sting und Art Garfunkel

www.schlossfestspiele-regensburg.de

Die Thurn und Taxis Schlossfestspiele in der Welterbe-Stadt Regensburg gelten als Deutschlands schönstes und stimmungsvollstes Festival unter freiem Himmel.

■ 22. Juli - 2. September 2017
Jubiläumsgala 30

www.wurzer-sommerkonzerte.de

„Festlich, höfisch und heiter“ feiern die Wurzer Sommerkonzerte ihr 30-jähriges Jubiläum. Es beginnt mit einer Jubiläumsfeier in der O’Schnitt-Halle Wurz am 22. Juli: Die Brass Band Berlin brilliert in einer Mischung aus Musik, Show und Slapstick und bläst, was das Blech hergibt. Beste Unterhaltung ist garantiert!

■ 18. bis 30. Juli
»Von Gott und Göttern – Barocke Wege«

www.herrenchiemsee-festspiele.de

Wege der Entdeckungen, in eine Zukunft des Neuen, aus Wandel und Revolutionen, aber auch aus Vielfalt und Einheit. Die Welt des Barock! Eine Aufbruchszeit! Es war eine Zeit des Glanzes und eines neuen Klangs. Die Welt gewann an Weite. Doch die Welt der Menschen sah anders aus: „ein Wohnhaus grimmer Schmerzen. Ein Ball des falschen Glücks … Schauplatz aller Angst und Widerwärtigkeit" (Andreas Gryphius).

■ 18. August bis 3. September
Wo Kunst von heute auf Geschichte trifft
www.kunstfest-weimar.de

Das Kunstfest Weimar ist ein kultureller Höhepunkt des Weimarer Sommers. Die teilnehmenden KünstlerInnen werden Ende April bekanntgegeben.

■ 23. Juni - 18. August 2017
Sturm und Klang – Gezeitenkonzerte kommen gewaltig!

www.ostfriesischelandschaft.de/gezeitenkonzerte

Unter dem Motto Sturm und Klang gehen die Gezeitenkonzerte der Ostfriesischen Landschaft 2017 in ihre sechste Saison. Für diesen Sommer hat der künstlerische Leiter, Prof. Matthias Kirschnereit, wieder ein umfangreiches Programm zusammengestellt, das die Besucher vom 23. Juni bis zum 13. August zu musikalischem Hochgenuss an außergewöhnliche Orte einlädt.

■ 18. Juni bis 20. August
Schlossfestspiele Neersen

www.festspiele-neersen.de

Intendant Jan Botin hat sein drittes Jahr in Neersen unter das Motto "VERGEBEN – VERGESSEN – VERZEIHEN" gestellt: Was kann man vergeben, was muss man vergessen, was darf man verzeihen?

■ 26. Mai bis 12. Juni
Weltstars zu Gast in Halle

www.haendelhaus.de

Die Händel Festspiele 2017 finden vom 26. Mai bis 11. Juni in der Geburtsstadt von Georg Friedrich Händel statt

■ 13. Juli bis 20. August
»Salzkammergut Festwochen«

www.festwochen-gmunden.at

Vom 13. Juli bis 20. August finden die Salzkammergut Festwochen in Gmunden statt.

■ 28. Juli bis 13. August
DER ZIGEUNERBARON
www.operettensommer.com

Bereits vor zehn Jahren erwachte der OperettenSommer auf der Festung Kufstein zum Leben. Seither ist er ein beliebter und erfolgreicher Bestandteil des Tiroler Kulturkalenders. Von 28. Juli bis 13. August 2017 steht mit Johann Strauß‘ Der Zigeunerbaron eine weltweit berühmte Operette auf dem Spielplan des OperettenSommers.

■ 19. Juli bis 20. August 2017
„Carmen" auf der Seebühne

www.bregenzerfestspiele.com

Anspruchsvolles Musiktheater, beste Unterhaltung für ein großes Publikum und bleibende Momente unter freiem Himmel gehören bei den Bregenzer Festspielen zusammen. Die größte Seebühne der Welt ist Hauptanziehungspunkt des Sommerfestivals, zu dem alljährlich im Juli und August über 200.000 Besucher strömen. Wenn die Sonne langsam im Bodensee versinkt und die Lichter rund um das Ufer erglühen, beginnen für rund 7.000 Besucher spektakuläre Opern-Inszenierungen in außergewöhnlichen Bühnenbildern.

■ 2. bis 17. April 2017
Tanzen wie früher

www.lech-zuers.at

Die guten alten Zeiten kehren zurück! Nur etwas moderner und eben ins heute transferiert, doch mit derselben elektrisierenden Stimmung, die Eltern und Großeltern immer dann beschwören, wenn sie vom wundersamen Fünf-Uhr-Tee und Après-Ski von damals erzählen. Tanzen wie früher kann man in den ersten beiden Aprilwochen beim Tanzcafé Arlberg, das Lech Zürs bereits zum 5. Mal in einen Tummelplatz internationaler Spitzenmusiker verwandelt.

■ 13. August bis 10. September
30-jähriges Jubiläum

www.bachwochen.ch

Den Spätsommer mit nationalen und internationalen Größen willkommen heißen, dies ist an den Bachwochen Thun vom 13. August bis zum 10. September im wunderschönen Berner Oberland möglich.

Zum Seitenanfang