■ 23. Juni - 18. August 2017
Sturm und Klang – Gezeitenkonzerte kommen gewaltig!

www.ostfriesischelandschaft.de/gezeitenkonzerte

Unter dem Motto Sturm und Klang gehen die Gezeitenkonzerte der Ostfriesischen Landschaft 2017 in ihre sechste Saison. Für diesen Sommer hat der künstlerische Leiter, Prof. Matthias Kirschnereit, wieder ein umfangreiches Programm zusammengestellt, das die Besucher vom 23. Juni bis zum 13. August zu musikalischem Hochgenuss an außergewöhnliche Orte einlädt.

■ 18. August bis 3. September
Wo Kunst von heute auf Geschichte trifft
www.kunstfest-weimar.de

Das Kunstfest Weimar ist ein kultureller Höhepunkt des Weimarer Sommers. Die teilnehmenden KünstlerInnen werden Ende April bekanntgegeben.

■ 25. März - 9. April 2017
Bad Elster verwandt im Geiste Mozarts!

www.chursaechsische.de

Bad Elster feiert Mozart und … Verwandtschaften u.a. mit Hannelore Elsner, MoZuLuArt und Andrea Sawatzki

■ 30. April bis 20. Mai
30. Jazzfest Rottweil

www.jazzfest-rottweil.de

Die Soulsängerin Cassandra Steen kommt mit einem exklusiven Unplugged-Konzert nach Rottweil.

■ 23. bis 25. Juni 2017
Klaus Doldinger in Murnau

www.murnauer-jazzkonzerte.de

Vom 23. bis 25. Juni findet in Murnau am Staffelsee das 2. Landesjazzfestival Bayern statt. Schwerpunkt der zweiten Festival-Ausgabe wird die Begegnung zwischen regionalen und international renommierten bayerischen Künstlern sein. Unter anderem mit dabei sind Klaus Doldingers Passport, Florian Oppenrieder Trio, Wolfgang Lackerschmid & The Brazilian Trio sowie das Landes-Jazz-Ensemble Bayern.

■ 18. bis 30. Juli
»Von Gott und Göttern – Barocke Wege«

www.herrenchiemsee-festspiele.de

Wege der Entdeckungen, in eine Zukunft des Neuen, aus Wandel und Revolutionen, aber auch aus Vielfalt und Einheit. Die Welt des Barock! Eine Aufbruchszeit! Es war eine Zeit des Glanzes und eines neuen Klangs. Die Welt gewann an Weite. Doch die Welt der Menschen sah anders aus: „ein Wohnhaus grimmer Schmerzen. Ein Ball des falschen Glücks … Schauplatz aller Angst und Widerwärtigkeit" (Andreas Gryphius).

 

■ 10.-19. März 2017
Telemann-Wettbewerb in Magdeburg

www.telemann.org

Der 9. Internationale Telemann-Wettbewerb ist erstmals für Gesang ausgeschrieben. Für den äußerst anspruchsvollen Wettbewerb haben sich 49 junge Sängerinnen und Sänger aus 11 Nationen angemeldet.

■ 21.-26. März 2017
Das Programm der Jazzwoche bietet einige Überraschungen
www.jazzwoche.com

Von 21.-26. März 2017 verwandelt sich das oberbayrische Burghausen in die Jazzstadt mit Herz, wofür sie überregional bekannt geworden ist. Echte Showgrößen aus der ganzen Welt, Musiklegenden, hervorragende Jazzer, Nachwuchskünstler und natürlich Musikliebhaber kommen in die Salzachstadt und genießen das internationale Musikerlebnis des Jahres.   

■ 17. März bis 2. April 2017
Kölner Fest für Alte Musik 2017
www.zamus.de

Unter dem Motto "Greatest Hits" startet am 17. März das Kölner Fest für Alte Musik in seiner siebten Ausgabe.

■ 16. Februar bis 2. April 2017
Festival für Video und zeitbasierte Kunstformen

http://v16.videonale.org

Die Ausstellung zur VIDEONALE.16 wird begleitet durch ein umfangreiches Festivalprogramm vom 17. bis 19. Februar 2017 im Kunstmuseum Bonn mit Künstlergesprächen, Impulsvorträgen, Diskussionsrunden, Performances und einer Retrospektive.

■ 18. Juni bis 20. August
Schlossfestspiele Neersen

www.festspiele-neersen.de

Intendant Jan Botin hat sein drittes Jahr in Neersen unter das Motto "VERGEBEN – VERGESSEN – VERZEIHEN" gestellt: Was kann man vergeben, was muss man vergessen, was darf man verzeihen?

■ 26. Mai bis 12. Juni
Weltstars zu Gast in Halle

www.haendelhaus.de

Die Händel Festspiele 2017 finden vom 26. Mai bis 11. Juni in der Geburtsstadt von Georg Friedrich Händel statt

■ 6.-9. April 2017
Klaviertage
der Tiroler Festspiele Erl
www.tiroler-festspiele-erl.com

Die vier Tage der KLAVIERTAGE der Tiroler Festspiele Erl folgen einer dramaturgisch sinnvollen und klar definierten Struktur. Den Auftakt nimmt ein von Maestro Kuhn moderierter Abend mit mehreren Klavieren, aber auch mit Sängerinnen und Sängern und Musikern anderer Instrumente. Hier geht es um eine Art Leistungsschau: Was kann das Klavier alles? Was kann man alles Spannendes an einem oder auch mehreren Flügeln an Klangerlebnissen erzeugen? Ein Abend voller neuer Entdeckungen und Überraschungen.

Zum Seitenanfang